Using scents to ward off snakes – research by Goethe University in Myanmar

In cooperation with East Yangon University in Myanmar and the Max-Planck Institute for Chemical Ecology in Jena, researchers at Goethe University Frankfurt are exploring whether the dangerous Russell’s viper can be driven off using the scent of another snake, the banded krait. The highly venomous Russell’s viper causes thousands of fatalities per year among farmers, especially in the rice fields of Asia. The scientists in the team led by Dr Ulrich Kuch from the Institute of Occupational Medicine, Social Medicine and Environmental Medicine at Goethe University are scientifically investigating reports from the rural population that the smell of a banded krait will drive away Russell’s vipers. The banded krait, which is also venomous, eats other snakes, including Russell’s vipers.

If it proves effective, the team aims to characterize the scent molecules that have deterrent activity with the hope of deriving a repellent.

Valued: The banded krait, whose scent may drive off Russells’s vipers. Because they seldom bite humans, they are often handled carelessly, even though their venom is also deadly (Credit: Dr Ulrich Kuch)
Feared: The venomous Russell’s viper. The image shows the Western Russell’s viper, Daboia russelii (Credit: Dr. Ulrich Kuch)

More information about the project can be found on the webpage of Volkswagen Foundation which supports the project as part of its funding initiative “Experiment!”: “Alliance with the Serpent King”.

Relevante Artikel

Die Frankfurt Alliance feiert!

Jetzt schon im Terminkalender notieren: Das Wissenschaftsfestival findet am Samstag, 28. September 2024, auf dem Frankfurter Roßmarkt statt. Die Vorbereitungen

Der Kopf kommt ins Herz

Neubau der Universitätsklinik schafft Synergien Das Universitätsklinikum Frankfurt hat den zweiten Bauabschnitt seines umfangreichen Erweiterungsprojekts abgeschlossen. Auf einer Fläche von

»Frankfurt ist meine Heimat«

Nachruf auf Dr. Rolf-E. Breuer Die Goethe-Universität trauert um einen ihrer herausragenden Unterstützer und eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten – Dr.

Öffentliche Veranstaltungen

Die Frankfurt Alliance feiert!

Jetzt schon im Terminkalender notieren: Das Wissenschaftsfestival findet am Samstag, 28. September 2024, auf dem Frankfurter Roßmarkt statt. Die Vorbereitungen

Der Kopf kommt ins Herz

Neubau der Universitätsklinik schafft Synergien Das Universitätsklinikum Frankfurt hat den zweiten Bauabschnitt seines umfangreichen Erweiterungsprojekts abgeschlossen. Auf einer Fläche von

»Frankfurt ist meine Heimat«

Nachruf auf Dr. Rolf-E. Breuer Die Goethe-Universität trauert um einen ihrer herausragenden Unterstützer und eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten – Dr.

Lemuren-Laute und Giraffen-Gewohnheiten

Tierische Verhaltensforschung mit Software und KI Die faszinierende Welt der Zootierbiologie profi tiert zunehmend von innovativen Technologien wie der Künstlichen

You cannot copy content of this page