Die Fachzeitschrift „Nature Structure and Molecular Biology“ hat eine Publikation aus dem Arbeitskreis von Prof. Robert Tampé vom Institut für Biochemie auf die Titelseite gehoben. Das ist eine große Auszeichnung.

In der Publikation geht es um das Protein ABCE1, auch „Hammerprotein“ genannt, weil es das Ribosom nach abgeschlossener Protein-Synthese aufklappt, damit eine neue Translationsrunde beginnen kann. Auch an der Initiation der Translation ist ABCE1 beteiligt, wie die Arbeitsgruppe von Tampé herausfand.

Der Kommentar von Prof. Tampé: „Please enjoy reading. I am looking forward to some upcoming exciting future work.“

Mehr zu diesem spannenden Forschungsergebnis: Hammer-Protein bei der Arbeit zugeschaut

Publikation:
André Heuer, Milan Gerovac, Christian Schmidt, Simon Trowitzsch, Anne Preis, Peter Kötter, Otto Berninghausen, Thomas Becker, Roland Beckmann & Robert Tampé (2017): Structure of the 40S-ABCE1 post-splitting complex in ribosome recycling and translation initiation. Nature Structure and Molecular Biology, doi:10.1038/nsmb.3396