Liebe Goethe-Community,

auf Anregung der naturwissenschaftlichen Community am Campus Riedberg, zu der zahlreiche aus Indien stammende Promovierende und Post-Docs zählen, bitte ich Sie um dringende Unterstützung der Corona-Nothilfe für Indien.

April 2021: Indien ist aktuell besonders schwer von der Coronapandemie betroffen, das indische Gesundheitssystem ist zusammengebrochen. Caritas international verstärkt seine medizinischen Hilfen. Im Fokus stehen dabei Pflege und Notversorgung der Covid-19-Patienten. (Copyright Caritas international)

Sie alle werden aus den Medien einen erschreckenden Eindruck von der katastrophalen Entwicklung der Pandemie gewonnen haben, die ein für uns unvorstellbares Ausmaß angenommen hat.

Nachdem der Goethe-Corona-Fonds an unserer Goethe-Universität dank Ihrer Unterstützung mit großem Erfolg einen wichtigen Beitrag zur Forschungsdynamik rund um SARS-CoV-2 geleistet hat, fühlen wir uns nun der internationalen Solidarität in besonderer Weise verpflichtet.

Ich appelliere an Ihre Solidarität und bitte Sie, auf Empfehlung des deutschen Botschafters in Neu-Delhi, um Spenden für Caritas international. Die Caritas leistet in Indien derzeit wichtige Nothilfe und bemüht sich in besonderer Weise um medizinische Hilfe vor Ort. Im Fokus stehen dabei Pflege und Notversorgung der Covid-19-Patienten und der Aufbau von Quarantäne-Zelten in der Nähe der Kliniken.

(Copyright Caritas international)

Alle Spenden, die direkt auf dem Konto der Goethe-Universität mit dem Stichwort „Indien-Nothilfe“ eingehen, werden von uns an Caritas international weitergeleitet.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Mit besten Grüßen
Prof. Dr. Enrico Schleiff
Präsident der Goethe-Universität



Oder spenden Sie unter:
Spendenkonto der Goethe-Universität
IBAN: DE95 5005 0000 0001 0064 10
BIC: HELADEFF
Stichwort „Indien-Nothilfe“

P.S.: Ihre Spende an die Goethe-Universität für die Indien-Nothilfe in Indien ist selbstverständlich steuerlich abzugsfähig. Für Spenden bis zu 300 Euro genügt dafür der Kontoauszug, für Spenden über 300 € erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung der Goethe-Universität.