Freie Psychotherapieplätze in der Lehrambulanz der Goethe-Universität

Depressionen, Ängste, Zwänge, Essstörungen – psychische Störungen sind vielfältig und können Menschen schwer belasten. Erwachsene können seit November vergangenen Jahres in der psychotherapeutischen Lehrambulanz des Zentrums für Psychotherapie der Goethe-Universität qualifizierte Hilfe erfahren. Nun wird das Angebot auf Kinder und Jugendliche erweitert: Approbierte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut:innen behandeln junge Menschen mit Verhaltenstherapie und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie.

Kinder und Jugendliche reagieren auf Belastungen, Entwicklungskrisen und zwischenmenschliche Konflikte – wie etwa in der Familie, in der Schule oder mit Gleichaltrigen – mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen. Das Therapieangebot richtet sich an diejenigen, die behandlungsbedürftige psychische Störungen entwickeln. Hierzu gehören etwa depressive Störungen, Angststörungen (wie Schulangst, soziale Ängste oder Phobien), Panikattacken, Traumafolgestörungen, Zwangsstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, Störungen des Sozialverhaltens, Essstörungen, Schulabsentismus und selbstverletzendes Verhalten.

Die Therapiesitzungen werden von Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie im Rahmen ihres Masterstudiums der Klinischen Psychologie und Psychotherapie begleitet. Die Goethe-Universität ist bundesweit eine der ersten Universitäten, die diesen neuen zur Approbation als Psychotherapeut:in führenden Master in Psychologie anbietet.

Die Anmeldung für ein Erstgespräch kann erfolgen unter der Telefonnummer 069 798 25505 montags bis donnerstags von 9 – 12 und 14 – 16 Uhr sowie freitags von 9 – 12 Uhr. Die Lehrambulanz liegt im Stadtteil Bockenheim, Varrentrappstraße 40-42.

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen

Doppelbarriere gegen Antibiotika

Zwei Forscher der Goethe-Universität Frankfurt suchen Schwächen im ausgefeilten Abwehrsystem von Bakterien. Das Ziel: neue Ansätze bei der Bekämpfung bakterieller

Entspannter Start ins Sommersemester

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen tummelten sich heute die „Erstis“ im Hörsaalzentrum und auch auf dem Campusplatz davor. Zentrale

You cannot copy content of this page