Am 14. Dezember hält Prof. Dr. Volker Sommer im Rahmen der Reihe „Woher kommt der Mensch? Einer neuer Blick auf Homo Sapiens“ einen Vortrag zum Thema „Lob der Lüge. Zur Evolution von Intelligenz“. Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, Georg-Voigt-Straße 14-16 statt. Weitere Informationen »

In der gesamten Vortragsreihe berichten international renommierte Wissenschaftler über die atemberaubenden Fortschritte, die sich in allen die Evolution des Menschen betreffenden Disziplinen abzeichnen. Das ermöglicht ganz neue Antworten auf die große Frage nach dem, was uns ausmacht. Evolution wird nicht länger nur als „Survival of the Fittest“ in Bezug auf körperliche Anpassung, Kraft und Geschicklichkeit angesehen werden.

Vielmehr wirkt sich die Funktionslogik von Selektion und Anpassung auch auf Verhaltensweisen wie Kooperation und Altruismus aus. All diese Perspektiven tragen bei zu einem neuen, integralen evolutionären Selbstverständnis des Menschen – und seiner Welt. Mehr Informationen zur Vortragsreihe »