Lehre unter freiem Himmel findet künftig in einem Grünen Hörsaal mit bis zu 50 Sitzgelegenheiten auf dem Campus Westend der Goethe-Universität statt. Es ist der erste seiner Art an einer deutschen Universität. Studierende können dort unter freiem Himmel arbeiten und Lehrende Seminare veranstalten. Das rund 80 m² bepflanzte Areal erstreckt sich zwischen dem Gebäude Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften, Studierendenwohnheim der Kirchen und Hörsaalzentrum. Es wird von sommergrünen Hainbuchenhecken und 14 Tokio-Kirschbäumen umfasst. Ein Segel bietet Schutz gegen die Sonne.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) hat die Goethe-Universität im vergangenen Jahr mit einer Baumpflanzaktion den Grundstein für den Grünen Hörsaal – ein Zeichen für Nachhaltigkeit – gelegt.

Offiziell eingeweiht wird der Grüne Hörsaal am 23. Juni 2017 um 15.45 Uhr von Prof. Brigitte Haar, Vizepräsidentin der Goethe-Universität, Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Boris Rhein, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, Dr. Renate Sterzel, Stadträtin Stadt Frankfurt, Jürgen Großmann, Oberbürgermeister der Stadt Nagold und Debra Kertzman, European Representative Office der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB).

Anlässlich der Eröffnung findet die All4OneWorld Nachhaltigkeitswoche mit Ausstellung, Hörsaalkino, Podiumsdiskussion und Markt der Möglichkeiten beim Sommerfest der Goethe-Uni statt.

PROGRAMM ALL4ONEWORLD NACHHALTIGKEITSWOCHE

22. JUNI 2017
18.00 – 19.30 Uhr | Eröffnung der Ausstellung „193 Länder. 17 Ziele. 1 Weltzukunftsvertrag.“ mit einem Vortrag von Prof. Verena Kuni (Visuelle Kultur, Goethe-Uni) mit dem  Titel „Trees of Life. Perspektiven auf Nachhaltigkeit“. Lobby des PA-Gebäudes, Campus Westend

Die Ausstellung ist zu sehen am 23. sowie 26. bis 29. Juni 2017, von 10.00 bis 18.00 Uhr

20.00 – 22.00 Uhr | Hörsaalkino „Das Salz der Erde“
Hörsaalzentrum HZ 1, Campus Westend

23. JUNI 2017
14.00 Uhr | Podiumsgespräch „Was verspricht der Weltzukunftsvertrag?“
Hörsaalzentrum HZ 3, Campus Westend

Teilnehmer u.a.: Hans-Joachim Fuchtel (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), Prof. Joachim Curtius (Physiker und Klimaforscher, Goethe-Universität) und Sven Haas (Student der Wirtschaftswissenschaften und Mitglied bei Enactus Universität Frankfurt e.V.), Moderation: Monika Jones (Deutsche Welle)

30. JUNI 2017
15.00 –19.00 Uhr | Markt der Möglichkeiten auf dem Sommerfest der Goethe-Universität
Stände: Alumniportal Deutschland, Asian Development Bank, betterplace:lab, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Deutsche Welle Akademie, Engagement Global, Goethe-Institut
Theodor-W.-Adorno-Platz, Campus Westend

Weitere Informationen: www.uni-frankfurt.de/gruenerhoersaal