UniReport online

Hochschulsport: Rückblick auf das Gruppensingen am Campus Westend

Ein wunderschöner Campus, ein cooles Hochschulsport-Team und viele nette Student*innen – das, gemischt mit guter Laune und Lust zu Singen zu einer guten Band, machte das Gruppensingen (kurz „GruSi“) auch diesmal wieder zu einem vollen Erfolg.

Am 12. Mai war es nach langer Corona-Pause endlich wieder so weit. Als es langsam dunkel wurde, haben sich die Student*innen der Goethe-Universität am Campus Westend versammelt, um einen schönen geselligen Abend mit leckeren mitgebrachten Getränken aus dem Sommergarten zu genießen und wieder zusammen zu Klassikern zu singen.

Begonnen hat das Ganze dem Active-Movement-Break, denn um fleißig mitsingen zu können, darf ein bewegter Auftakt nicht fehlen. Gut zwei Stunden konnten die Teilnehmenden gemeinsam mit einer Band, die aus Musikpädagog*innen besteht, singen – die Liedtexte wurden dazu auf eine Leinwand projiziert. Um sicher zu stellen, dass auch alle Lieblingslieder dabei sind, konnten die Teilnehmenden über die Instagram-Seite des Hochschulsports ihre Liedwünsche einreichen, die dann auch lauthals mitgesungen wurden.

Dass die Teilnehmenden sehr dankbar über das Event waren und sich freuen, dass so etwas nach langer Zeit wieder stattfinden kann, zeigte sich in den Stimmen der Teilnehmenden:

 „Es gibt viel zu wenig von solchen Events am Campus – nächstes Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei!“

„Ich und meine zwei Begleitungen haben es gefeiert! Es hat so Spaß gemacht! War lockere Atmosphäre und wirklich toll aufbereitet. Auch die Leinwände, die Technik! Es war ein wirklich schöner Abend. Herzlichen Gruß und vielen Dank für die tolle Idee und gelungene Veranstaltung.“
(Sofia K.)

„Ein großes Kompliment an das ganze Team! Ihr habt das grandios umgesetzt, ein toller Erfolg für euch gestern Abend!“ (Martha G.)

Auch das Team vom Hochschulsport hat den Abend genossen und freut sich schon auf das nächste GruSi!

Der Hochschulsport bedankt sich bei der Band und natürlich bei allen Mitsänger*innen.

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen