Prof. Tanja Brühl, Vizepräsidentin

Prof. Tanja Brühl, Vizepräsidentin

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

wir laden Sie herzlich zum

Workshop „Studentische Partizipation an der Goethe-Universität“ am 4. Mai 2016 von 10:00 bis 13:00 Uhr im Senatssaal (PA-Gebäude, Campus Westend)

ein. Er wird in Zusammenarbeit mit dem AStA von der Abteilung Lehre und Qualitätssicherung veranstaltet.

Ziel ist es, über Voraussetzung und Rahmenbedingen studentischer Mitwirkungen zu diskutieren, den Grad der Informiertheit unter den Studierenden über Aufbau und Funktionsweise der Universität zu steigern und den eher kleinen Kreis an Engagierten in den akademischen Gremien zu vergrößern. Hierdurch sollen mehr Studierende beteiligt und die Belastung der bislang Aktiven verringert werden.

Es sollen Ideen zur Verbesserung der Information der Studierenden und zu Möglichkeiten ihrer Partizipation gesammelt sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Wirkung, Kommunikation und Anerkennung von studentischer Partizipation identifiziert werden. Die kurzfristig realisierbaren Maßnahmen zur Steigerung studentischer Partizipation sollen bereits in den nächsten Monaten umgesetzt werden. Noch im Sommersemester möchten wir ein Follow-Up-Treffen erfolgen lassen, um den Stand der Umsetzung der Maßnahmen zu erörtern.

Wir freuen uns sehr auf Ihre rege Teilnahme!

Bitte melden Sie sich bis zum 2. Mai 2016 bei Sofia Ganter (s.ganter@vdv.uni-frankfurt.de) zurück, ob Sie teilnehmen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Tanja Brühl
Vizepräsidentin