Tag: 5. November 2014

Goethe, Deine Forscher: Ingrid Fleming, Physiologin

Woran forschen Sie? Am Einfluss externer Faktoren wie dem metabolischen Syndrom auf die Gefäßfunktion. Wir interessieren uns auch für neue Lipidmediatoren, die Stoffwechsel und Angiogenese regulieren. Dazu kombinieren wir Massenspektrometrie

Goethe, Deine Forscher: Robert Ernst, Biochemiker

Woran forschen Sie? Meine Arbeitsgruppe untersucht die Mechanismen, wie die Zellen unseres Körpers ihren Gehalt an »guten « und »schlechten« Fetten messen. Denn wir haben keinen blassen Schimmer davon, wie

Goethe, Deine Forscher: Volker Dötsch, Chemiker

Woran forschen Sie? Allgemein gesagt: an Struktur-Funktionsbeziehungen von Proteinen und ihren Komplexen. So befassen wir uns mit einem Protein, das in Eizellen für die Eliminierung geschädigter Zellen sorgt. Wir haben

Goethe, Deine Forscher: Reinhard Dörner, Physiker

Woran forschen Sie? Die Physik behauptet, dass die Vielfalt unserer unglaublich komplexen Welt nur auf wenige Teilchen und im Wesentlichen eine Kraft zurückzuführen ist – wie kann das sein? Wir

Goethe, Deine Forscher: Stefanie Dimmeler, Biologin

Woran forschen Sie? Aktuell forschen wir verstärkt an nichtkodierenden RNAs, das sind RNAs die nicht für die Bildung von Proteinen genutzt werden, sondern andere Funktionen haben. Ursprünglich ging man davon

Goethe, Deine Forscher: Ivan Dikic, Mediziner

Woran forschen Sie? Wir untersuchen die molekulare Basis des Lebens, verschiedener Krankheitsentwicklungen und -verläufe. Insbesondere gilt unser Interesse dem Protein Ubiquitin, welches eine Vielzahl an zellularen Prozessen steuert. Was fasziniert

Goethe, Deine Forscher: Joachim Curtius, Physiker

Woran forschen Sie? Wir erforschen die Partikel- und Wolkenbildung in der Atmosphäre. Partikel sind wichtig, zum Beispiel weil an ihnen bei der Wolkenbildung das Wasser kondensiert. Andererseits untersuchen wir, wie

Goethe, Deine Forscher: Bernhard Brüne, Biochemiker

Woran forschen Sie? Wir beschäftigen uns mit Makrophagen. Diese angeborenen Immunzellen erkennen fremdartige Strukturen, wie etwa Bakterien oder auch Tumorzellen, und machen sie unschädlich. Zudem sind sie bei Heilungsprozessen unerlässlich

Goethe, Deine Forscher: Anja Bremm, Biologin

Woran forschen Sie? Meine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit dem sogenannten Ubiquitin-Proteasom-System, das nahezu alle Schlüsselprozesse in der Zelle reguliert. Wir sind besonders an Deubiquitylasen und deren Rolle in zellulären Stresssituationen

Goethe, Deine Forscher: Helge B. Bode, Chemiker und Biologe

Woran forschen Sie? Wir interessieren uns für alle Aspekte der Forschung an Naturstoffen aus Bakterien und Pilzen und untersuchen Strukturen, Bildung und mögliche Einsatzgebiete dieser Verbindungen, deren strukturelle »Vettern« in

Goethe, Deine Forscher: Marcus Bleicher, Physiker

Woran forschen Sie? Wir erzeugen den Urknall und Sternmaterie im Labor, zum Beispiel am CERN in der Schweiz oder am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt, und versuchen damit zu

Goethe, Deine Forscher: Christian Behrends, Molekularbiologe

Woran forschen Sie? Im Zentrum steht die molekulare Aufklärung eines zellulären Recyclingvorganges, den man als Autophagie (griech: Selbstverdauung) bezeichnet. Besonders interessiert mich, wie dieser Vorgang ausgeführt und gesteuert wird und