Tag: 9. Juli 2015

Lucy Liefmann: Ehrung einer Vergessenen

Sie war die erste Frau, die an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Frankfurter Universität – heute Fachbereich Rechtswissenschaft – promoviert wurde. Und doch war Lucy Liefmann lange Zeit vergessen. Nun erinnert

Warum das Radfahren in Großstädten boomt

Fahrradfahren ist „in“: Immer mehr Menschen steigen zum Beispiel für den Weg zur Arbeit auf das Zweirad um. Der Vorteil gegenüber dem Pkw liegt auf der Hand: weniger Lärm, weniger

»Die Goethe schreibt«

Die LED-Anzeigetafel verriet nichts Gutes: Der Flug der renommierten Anthropologin wurde infolge des Orkantiefs unwiederbringlich annulliert.“ Solche und noch kniffligere Sätze las Jurastudent Marco Hammer auf der Bühne des Casino-Festsaals

Fremde Lebenswelten kennenlernen

Sie kennen sich seit rund neun Monaten. Trotz des Altersunterschiedes von zehn Jahren hat sich zwischen Shirin (13) und Ines Peters (23) inzwischen so etwas wie eine Freundschaft entwickelt. Sie

Unboxing Goethe

Alte Handschriften des Geheimrats transkribieren, in einen Kontext stellen und daraus eine spannende Ausstellung im Goethe-Haus machen: Das können auch Studierende.

Frankfurter Kinder-Uni online

Die Frankfurter Kinder-Uni geht nun bereits in ihr 13. Jahr. Jedes Jahr besuchen etwa 13.000 Schüler die Vorlesungen, die von der Abteilung Marketing und Kommunikation gemeinsam mit den Wissenschaftlern der

Von der Entstehung des Geldes zur Sicherung der Währung

Es macht den Anschein, dass die Frage danach, was Geld ist, einfach zu beantworten sei. Doch Standardlehrbücher der Volkswirtschaftslehre und wissenschaftliche Literatur zur Geldtheorie können diese Frage nicht eindeutig klären.

Romantik beim Online-Dating?

Romantik beim Online Dating? Die Sozialwissenschaftler Kai Dröge und Oliver Voirol über Partnersuche im Internet UniReport: Viele Zeitgenossen schätzen die beziehungsstiftende Kraft des Internets als recht gering ein; man geht

WestEnd 2015/1: Ethik im Finanzsystem?

Seit Jahren bestimmt die öffentlichen Debatten, ob in der gesellschaftlichen Entwurzelung von Bankern, Fondsmanagern, Analysten und Finanzdienstleistern nicht einer der Gründe für die krisenhaften Tendenzen des Finanzwesens zu suchen ist.

Goethe-Uni möchte noch familienbewusster werden

Die Erweiterung der seit vielen Jahren beste­henden Kita auf dem Campus Westend, die Eröffnung einer zweiten Groß­Kita auf dem Campus Riedberg, Ferienspiele für Kinder oder die FamilyPlus­Card – in den letzten

Die Große Depression

In der jüngeren Wirtschaftsgeschichte war die Weltwirtschaftskrise das gravierendste Ereignis. Den Krisen von 1929 und 2008 wird Ähnlichkeit unterstellt. Die These lautet, dass man aus der Krise nach 1929 gelernt

Guter Unterricht – Was wir wirklich darüber wissen

Guter Unterricht lässt sich erlernen. Die deutsche Schule gilt zwar als Erfolgsgeschichte, die Leistungsfähigkeit des Systems wird jedoch immer wieder kritisiert. Besonders auffällig sind die Disparitäten in der Bildungsbeteiligung und

Mit Freundschaft oder mit Recht?

Ein im Spätmittelalter weit verbreiteter Ausdruck schmückt den Titel des vorliegenden Bands. Die Autoren wurden jedoch nicht auf die Behandlung einschlägiger Quellen verpflichtet. Auf der Tagung, deren Beiträge dieser Band

Wie sauber ist die Nidda?

Während ihrer Doktorarbeit in der Aquatischen Ökotoxikologie bei Prof. Jörg Oehlmann hat Carolin Völker oft Sedimentproben an der Nidda genommen. „Die Tiere im Sediment zu bestimmen und zu zählen gibt

Räume der Passion

Die Passion Christi spielt eine zentrale Rolle in der europäischen Erzählkultur. Sie ist nicht nur das Modell für die wechselseitige Abhängigkeit von Leid und Erlösung. Sie ist auch prägend für

Imitation und Indoktrination

War die deutsche Arbeiterbewegung zwischen 1933 und 1945 der NS-Ideologie erlegen? Eine Frage, die nach dem Kriege und bis in die Gegenwart hinein viele erhitzte und leider nicht immer fruchtbare